TransformermÀßiger Sachschaden

Β»Du wirst es nicht glauben, Manfred!Β«
Β»Was denn?Β«
Β»Ich hab‘ ihn endlich gesehen, diesen Transformer-Fim!Β«
Β»Ja endlich! Und? Der ist schon stark, oder? Wie da die ganzen Autos explodieren! Stark!Β«
Β»Ja, schon stark! Ich schlafe ja normalerweise immer gleich ein bei so Filmen. Da auch. Aber wie die Autos explodiert sind, bin ich sofort wieder aufgewacht.Β«
Β»Ja, eine starke Action!Β«
»Das schon. Aber bei mir haben sich da schnell ganz andere Überlegungen eingestellt.«
Β»Ach so? Welche denn?Β«
»Du weißt, daß ich jetzt 25 Jahre bei einer Versicherung arbeite?«
Β»Ja, schon… Na und?Β«
Β»Na, das ist doch ganz klar. Da geht natΓΌrlich sofort mein Gehirn an. Dieser ganze Sachschaden. Das muss alles einer regulieren.Β«
Β»Aber das ist doch gar nicht der Punkt. Das ist doch nur ein Film.Β«
Β»Ja, aber das ist doch gerade das Spannende!Β«
Β»Naja…Β«
Β»Doch doch. Stell Dir doch beispielsweise mal vor, der Transformer, der da im Eifer des Gefechts alle Autos kaputthaut hinterlΓ€sst keine Personalien und begeht quasi Fahrerflucht. Dann bleiben die Fahrzeughalter, wenn sie kein Vollkasko haben, letztlich auf den Kosten sitzen. Und die Reparaturkosten liegen eindeutig ΓΌber der Wertgrenze. Das sind alles TotalschΓ€den!Β«
»Ja, aber warum soll denn der Transformer seine Personalien hinterlassen? Der ist doch eine außerirdische Maschine!«
»Ich darf Dich daran erinnern, daß es diese Transformer sich in Kraftwagen verwandeln kânnen. Dieser Optimus Breim, oder wie der heißt, ist zum Beispiel auch ein Brummi. Damit muss der sich, wenn er am Straßenverkehr teilnimmt, selbstverstÀndlich auch versichern.«
Β»Aber den kennt doch jeder. Der muss also keine Personalien hinterlassen.Β«
Β»Ich mΓΆchte eh wissen, welcher PrΓΌfer so einen Brummi zulassen wΓΌrde. Aber Du hast natΓΌrlich Recht. Na, den wΓΌrde seine Versicherung jedenfalls saftig hochstufen.Β«
Β»Na, wenn Du meinst. Ich muss jetzt.Β«
Β»Gut. Was treibst Du dann heute noch.Β«
Β»Ach, nicht viel. Vielleicht einen Film.Β«
Β»Ah, den zweiten Transformer?Β«
Β»Nein, nein. Ich habe jetzt eher Lust auf einen mit diesem Freddy KrΓΌger. Da kommen wenigstens nur Menschen zu Schaden.Β«

Werbeanzeigen
Kategorien: Aktuelles, Die bessere Gesellschaft, Redliches Fernsehprogramm

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefΓ€llt das: