Ausgepackt und genossen

kammplatte.png

Haben Sie Ihre Geschenke bereits geöffnet? Ja? Dann wünsche ich Ihnen von ganzem Herzen, daß einer Ihrer Verwandten genug Umsicht besaß, Sie mit meiner Weihnachts-Langspielplatte „Weihnachten mit Baron von Friedel & seinem Kamm“ zu bedenken. Dann nämlich dürfen Sie sich nunmehr entspannt zurücklehnen und versonnen lauschen, wie ich die größten Klassiker der Weihnachtsmusik virtuos auf dem Kämm-Werkzeug zum Besten gebe. Mit dabei sind selbstverständlich auch saisonale Gassenhauer wie „Ratatatatam“, „Täterätätä“, „Schlummdidischlumm“ – und natürlich auch „Tschingderassabum“. Wer da keine schöne Bescherung hat, ist vermutlich völlig ohne Geschmack.
Frohes Fest!

Advertisements
Kategorien: Aktuelles, Das Christfest

Beitragsnavigation

2 Gedanken zu „Ausgepackt und genossen

  1. Dr. Storchenschnabel

    FEURIO, da wurde doch auf dem „Kawwa“ tatsächlich das „von“ in ihrem Namen vergessen. Umso sträflicher, als dieser doch allseits bekannt ist. Weihnachten hin, Weihnachten her, das sollte nicht ungesühnt bleiben!

  2. Sehr wohl. Der Verantwortliche wurde bereits einem standrechtlichen Erkämmungs-Kommando überstellt.

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: