Endlich: Redlichkeit-Anschnur ist zurΓΌck!

Werte Heimseitenbesucher,

wie jeder redliche Mensch schon rein intuitiv weiß, ist es um das Abendland schlecht bestellt. Zwar wÀre es durchaus verfrüht, bereits einen Untergang desselben herbeizuschreiben, allerdings besteht ohne jeden Zweifel die Notwendigkeit, um seinen Erhalt mit Flamme und Schwert zu fechten.

Dies war dereinst der Grundgedanke, welcher zur GrΓΌndung von Redlichkeit-Anschnur fΓΌhrte, nach Meinung fΓΌhrender Experten und des Kaisers eine der redlichsten Heimseiten im gesamten Internetz. Einige Jahre sind inzwischen ins Land gezogen. Leider fΓΌhrten einige GrΓΌnde dazu, dass die Seite um das Jahr 2008 vom Netz gehen musste. Zwar war sie noch im durchaus redlichen Internetzarchiv verfΓΌgbar, jedoch ist eine museale Ausstellung keineswegs mit dem gesellschaftspolitischen Auftrage einer redlichen Heimseite zu vereinbaren.

Wie kam es dereinst zum Abschnurgang von Redlichkeit-Anschnur? Hier reihte sich in der Tat ein tragischer Umstand an den nÀchsten. So musste Herr Dr. Leimhuber sich beispielsweise einer vâllig aus der Luft gegriffenen Klage wegen Korruption stellen. Derzeit verbüßt er eine Haftstrafe. Es wÀre kaum übertrieben, ihn als politischen Gefangenen der Sozen-Bande zu bezeichnen. Tragischer ist indes noch das Schicksal des Herrn Birnbaum, einer wahren KapazitÀt der Redlichkeit. Er verstarb ausgesprochen unerwartet. Ein Herr, welcher die besten Jahre noch vor sich hatte. Herr Baldian Loth hingegen verschrieb sich der Zucht von Kampfhunden, welche er auf Prittstift-Schnüffler abrichtet.

Sie sehen schon – es war nicht einfach. Man sollte sich indes zu keiner Zeit der Illusion hingeben, dass die Verredlichung der Welt ein einfaches Unterfangen darstellt. Wir sind allerdings bereit, diese Aufgabe zu ΓΌbernehmen, bis dereinst der Kaiser, und schlussendlich der Heiland zum JΓΌngsten Gericht wiederkehrt.

Wir bitten um Ihr VerstΓ€ndnis, dass sich unsere neue Heimseite derzeit noch im Aufbau befindet. Es ist allerdings unser Vorhaben, an dieser Stelle sΓ€mtliche Inhalte zugΓ€nglich zu machen, welche sich auch auf der alten Heimseite befanden.

In diesem Sinne: werden, beziehungsweise bleiben Sie Redlich!

Kategorien: Aktuelles

Beitragsnavigation

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

%d Bloggern gefΓ€llt das: